Auf dieser Seite möchte ich einfach mal ein paar meiner schönsten Erinnerungsfotos zeigen.

Ich nehme an, JEDER Angler hat so ein paar “besondere” Bilder, die an außergewöhnlich gute Fänge, oder besonders einprägsame Augenblicke erinnern...............

Ein Angelurlaub, an den ich mich sehr gerne erinnere, ist die erste Fahrt, die ich mit Frank unternommen habe.

Ich lernte Ihn kennen, als ich an unserem ersten Vereinsangeln (ich war grade eingetreten) nach ca. 2 Stunden mit freiem Oberkörper in der Sonne saß, während ER am anderen Ufer (im Schatten) vor Kälte bibberte ;)

Nach dem angeln sprach er mich an und wir feixten und lachten und lagen uns nach wenigen Minuten mit Tränen in den Augen in den Armen :)

Es hat SOFORT gefunkt!!! ;).......... wir funken auf der gleichen Wellenlänge.....

Naja, wenige Wochen nach unserem kennenlernen fragte Frank mich, ob ich Lust hätte, mit ihm nach Laboe zu fahren........... NA KLAR !!!!!!! ;););)

(jetzt beim schreiben grinse ich wieder, wenn ich mich erinnere.........)

Aaaaaaaalso: wir donnerten nach Kiel, kauften Wattwürmer und “nur das nötigste” ;) und ich war gleich mal 150 Ocken los :) (welcher Angler kennt das nicht ?????? )

Dann kauften wir uns noch ein paar halbe Hühner ( Man muss ja auch mal was essen) und “etwas gegen den Durst) grieeeeeeeeeeeeeen............

Nachdem wir uns bei JUTTA ( astreine Unterkunft!!!) einquartiert hatten, ging’s ab an’s Meer......

Ich liebe dieses Bild......als ich da im Meer stand, war es wirklich SO wie es aussieht............... einfach nur traumhaft..............

Natürlich darf ich nicht vergessen, meinen kleinen moppeligen Kumpel Fränki vorzustellen ;););)

T

H

E

 

R

O

C

K

 


.........Nur die Harten komm’ innen Garten......... ;)

Wer von Euch schonmal Eisangeln gemacht hat, kennt den Reiz, auf knackendem Eis zu stehen und direkt vor den Füssen zu angeln........

Dieses Jahr war es ja endlich wieder mal möglich, auf’s Eis zu gehen. Für Frank war es das erste Mal und ich hab mich mächtig über sein Muffesausen amüsiert ;)

.....gefangen hamwa nix........aber es war irre!!!!!!. SO ein Eis hab ich in all den Jahren noch nie gesehen............. es war, als wenn man direkt auf dem Wasser stehen würde!!!!!!!!

seht selbst:


SO!.................... natürlich wäre ich nicht ich, wenn ich nicht die Gelegenheit nutzen würde, meine schönsten Fänge vorzustellen ;)

Den Zander fing ich in der Weser auf Twister.

8 Pfund schwer und 82 cm. lang


......... und als krönender Abschluss, mein bisher bester Hecht...................

Das war wirklich riesiges Glück, daß ich DEN Fisch landen konnte, denn ich fing ihn beim Barschtwistern !!!!

Gerät war eine 180 cm-“Rütchen” mit 18er Schnur und 3 cm. Gummifischchen.........

Der Hecht hatte 18 Pfund bei 108 cm................mannomann .....hab ich einen Freudenschrei losgelassen ......:):):):)

Ohne die Hilfe von Volker, der als totaler Neuling einfach seinen (gerade gekauften) Kescher unter den Fisch drückte (und nach der Landung einen neuen Kescher brauchte ;););) )  , hätte ich DIESEN Hecht sicher nie landen können.............. absolutes Glück................

Noch mal DANKE Volker ;) !!!!!!!!!!!